NEWS 2018


Freitag, den 06.07.2018 - WM-Turnier am Samstag, den 28.07.2018

 

Tennis meets soccer...

 

Auch in der Sommerferienzeit 2018 findet unser beliebtes "Tennisturnier für alle Daheimgebliebenen" statt.

Unter dem Motto WM (Weltmeisterschaft) treffen wir uns am 28. Juli 2018 um 14:00 Uhr auf unserer Tennisanlage und spielen in gewohnter Manier unter Freunden den WM-Sieger aus.

 

 

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Nach den Spielen könnt Ihr Euch mit Grillgut und kühlen Getränken verwöhnen lassen.

 

Um dem Motto gerecht zu werden, ist es schön, wenn diejenigen von Euch ,die im Besitz von Fußballtrikots, Hosen und Stutzen sind, diese einfach anziehen. Auch hier wird bestimmt schon der Ein oder Andere Lacher vorab dabei sein.

 

Anmelden könnt Ihr Euch unter nachfolgendem Link (Button)


Dienstag, den 05.06.2018 - Clubmeisterschaften Doppel / Mixed beim TC Lövenich

 

Das lange Fronleichnam-Wochenende wurde beim TCL genutzt, um die Clubmeisterschaften im Doppel und Mixed auszutragen.

 

Am Donnerstag, den 31. Mai 2018 startete man bei herrlichem Wetter und warmen Temperaturen um 11:00 Uhr auf der Platzanlage der Lövenicher.

 

In den ersten Partien wurden die Favoriten ihren Rollen gerecht.

Maren Erdmann und Susanne Müller bezwangen ihre Gegnerinnen  Kathi Schmitz und Sarah Büschgens im Viertelfinale des Damen-Doppels mit 6:2 und 6:2 deutlich.

 

In der gleichen Disziplin war auch für Kerstin Hohenforst und Sabine Stelter nichts zu gewinnen. Sie unterlagen Hanna Kloeters und Marie Süßmilch mit 2:6 und 3:6.

 

Ebenso deutlich war das erste Ergebnis im Herren-Doppel. Die späteren Clubmeister Sebastian Süßmilch und Marcel Wiederhold zeigten ihre spielerische Klasse gegen Dirk Müller und Andre Erdmann. 6:1 und 6:3 hieß es nach zwei Sätzen.

 

Im Mixed traten Birgitt Vossen und Dirk Jörissen gegen Maren Erdmann und Andre Erdmann an. Hatte Erstgenannte im ersten Satz noch Mühe und schafften ein 6:4, so konnte man den zweiten Satz deutlich mit 6:1 für sich entscheiden.

 

An Tag zwei, Freitag, den 01. Juni 2018 ging es für weitere Protagonisten in den verschiedenen Kategorien weiter.

 

Im Mixed traten Christa Hübner mit Hanni Krauss gegen Nina Brasse und Mark Kambartel an. Hier war die Erfahrung des Gespanns Hübner / Krauss ausschlaggebend. Mit 6:1 und 6:1 wiesen sie ihre Gegner in die Schranken.

 

Simone Lambertz und Marcel Wiederhold gegen Birgitt Vossen und Dirk Jörissen hieß die nächste Mixed-Partie. Mit 6:3 und 6:0 hatten Lambertz / Wiederhold die Nase vorne.

 

Ausdauer mussten die Spielerinnen und Spieler der nachfolgenden Partie beweisen. Hier standen sich Hanna Kloeters mit Dominik Engling gegen Sarah Büschgens und Steffen U. gegenüber. Satz 1 konnte mit 6:3 für Kloeters / Engling entschieden werden. Sarah B. und Steffen U. egalisierten dies in Satz 2 mit 6:2. Somit sollte der Match-Tie-Break entscheiden. Nach hartem Kampf und viel Willenskraft auf beiden Seiten ging dieser mit 10:5 an Hanna Kloeters und Dominik Engling.

 

 

Samtag, den 02.06.2018:

Im Damen-Doppel kämpften Janine Frohnhofen und Birgitt Vossen gegen Nina Brasse und Simone Lambertz um den Einzug ins Halbfinale. Mit 6:2 und 6:4 wurde dieser für J. Frohnhofen und B. Vossen perfekt gemacht.

 

Im Herren-Doppel standen sich die Mannschaftskameraden der Herren 30 gegenüber. Stephan Fegers und Mark Kambartel verlangten ihren Gegenüber Swen Krawiec und Dominik Engling eine Menge ab. Dies reichte jedoch nicht zum Sieg. Mit 4:6 und 2:6 verloren Fegers / Kambartel.

 

Bei herrlichem Sommerwetter und unter den Augen zahlreicher Zuschauer wurden am Sonntag, den 03.06.2018 die restlichen Halbfinalspiele ausgetragen, bevor man im Anschluss in die jeweiligen Finale ging.

 

Hanna Kloeters und Dominik Engling verloren nach heroischem Kampf gegen die Konkurrenz Simone Lambertz und Marcel Wiederhold mit 6:3; 3:6 und 8:10.

 

Sabine Stelter und Uwe Goebels konnten Hanni Krauss und Christa Hübner mit 6:4 und 7:6 bezwingen.

 

Im Halbfinale des Damen-Doppels setzten sich Hanna Kloeters und Marie Süßmilch mit 6:0; 6:1 gegen Janine Frohnhofen und Brigitt Vossen deutlicher durch.

 

Somit standen folgende Final-Partien fest:

 

Damen-Doppel: Iris Franken / Ulla Hurtz gegen Hanna Kloeters / Marie Süßmilch

Herren-Doppel: Marcel Wiederhold / Sebastian Süßmilch gegen Dominik Engling und Swen Krawiec

Mixed: Sabine Stelter / Uwe Goebels gegen Simone Lambertz / Marcel Wiederhold

Mixed Ü50: Ira Müller / Hubert Franken gegen Iris Franken / Dieter Linke

v.l.n.r.: Dieter Linke, Clubmeister im Damen-Doppel Iris Franken und Ulla Hurtz, Vize-Meister Marie Süßmilch und Hanna Kloeters
v.l.n.r.: Dieter Linke, Clubmeister im Damen-Doppel Iris Franken und Ulla Hurtz, Vize-Meister Marie Süßmilch und Hanna Kloeters

 

 

 Angefangen wurde mit dem Finale im Damen-Doppel.

 

 

Bereits zu Beginn war spürbar, dass die Spielerinnen der Damenmannschaft (Kloeters/Süßmilch) ihren Kolleginnen aus der Oberligamannschaft Damen 50 beweisen wollten, dass der Gewinn der Clubmeisterschaft nur über sie ging. Es entwickelte sich eine muntere und hartumkämpfte Partie. Beiden Parteien war anzumerken, dass der Titel des Clubmeisters hohe Priorität genießt. Die Folge hieraus waren lange, spannende und hartumkämpfte Ballwechsel. Am Ende zahlte sich wohl die Erfahrung in der Oberliga aus. Hurtz und Franken holten sich den Titel des Damen-Clubmeisters mit 6:4 und 6:4.

v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Dieter Linke, Clubmeister im Herren Doppel Sebastian Süßmilch und Marcel Wiederhold, Vize-Meister Swen Krawiec und Dominik Engling
v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Dieter Linke, Clubmeister im Herren Doppel Sebastian Süßmilch und Marcel Wiederhold, Vize-Meister Swen Krawiec und Dominik Engling

 

 

Weiter ging es im Anschluss mit den Herren. 

Als Favoriten gingen Marcel Wiederhold und Sebastian Süßmilch auf den Platz. 

Dies jedoch schien den Außenseitern Ansporn zu sein und so dachte der ein oder andere Zuschauer während der laufenden Partie bereits an eine Überraschung, hielten Swen Krawiec und Dominik Engling doch sehr gut mit.

 

Doch am Ende setzen sich auch hier Routine und Erfahrung durch. Mit 6:3 und 6:2 siegten Wiederhold / Süßmilch und wurden verdiente Clubmeister.

v.l.n.r.: Clubmeister Simone Lambertz und Marcel Wiederhold, Vize-Meister Uwe Göbels und Sabine Stelter
v.l.n.r.: Clubmeister Simone Lambertz und Marcel Wiederhold, Vize-Meister Uwe Göbels und Sabine Stelter

 

 

 

Zum zweiten Streich setze Marcel Wiederhold im Finale des Mixed-Doppels an. An seiner Seite kämpfte Simone Lambertz gegen Sabine Stelter und Uwe Göbels.

 

In einem hart umkämpften ersten Satz konnten Wiederhold / Lambertz erst spät den Deckel auf den Topf machen. 7:5 hieß es nach Satz 1. 

In Satz 2 schienen Konzentration und Kräfte auf Seiten des Duos Stelter / Göbels zu schwinden.

Klar und deutlich unterlag man hier mit 0:6.

 

v.l.n.r.: Vize-Meister Dieter Linke und Iris Franken, Clubmeister Ira Müller und Hubert Franken
v.l.n.r.: Vize-Meister Dieter Linke und Iris Franken, Clubmeister Ira Müller und Hubert Franken

 

 

Zum mittlerweile traditionellen "Familien-Duell" kam es dann im letzten Finale des Mixed Ü50.

 

Folgende Protagonisten standen sich gegenüber:

Iris Franken und Dieter Linke gegen Hubert Franken und Ira Müller.

Im ersten Satz dominierten H. Franken und I. Müller klar mit 6:3. Dies wollten die amtierenden Clubmeister I. Franken und D. Linke jedoch nicht auf sich sitzen lassen und schlugen ihr Gegenüber mit dem gleichen Ergebnis im zweiten Satz, so dass der Tie-Break die Entscheidung bringen musste.

 

Hier bewiesen Ira Müller und Hubert Franken die besseren Nerven und siegten mit 10:3.

 

Der Vorstand gratuliert allen Clubmeistern und Vize-Meistern zum Erfolg und bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern, Zuschauern und den Helfern. Einmal mehr darf der TC Lövenich stolz auf seine Mitglieder sein, die auch in diesem Jahr für eine tolle Clubmeisterschaft mit spannenden Spielen und geselliger Atmosphäre sorgten.

 

Vielen Dank!


Sonntag, den 13.05.2018 - TCL feiert Vatertag gebührend

 

Der Donnerstag Morgen begann grau und regnerisch. Dies jedoch hielt die Herren der Schöpfung nicht davon ab, dass beliebte Vatertagsturnier am Donnerstag, den 10. Mai 2018 zu bestreiten.

 

Um 11:00 Uhr morgens trafen sich die Protagonisten bestens gelaunt auf der Anlage des TC Lövenich. Nach kurzer Einweisung des Spielmodus durch Organisatorin Ira Müller konnte es auch schon losgehen.

 

Gestartet wurde erst einmal mit einem frischgezapften Bier unter dem an der Platzanlage aufgebauten Pavillon. Dieser wurde immer wieder zwischen den Spielen aufgesucht, um die in den Matches verlorene Energie wieder aufzutanken.

 

In insgesamt insgesamt 7 Runden wurde der "Vatertagsturnier-Sieger 2018" ermittelt. Am Ende des Tages wurde hier Marcel Wiederhold zum Titelträger gekrönt.

 

Bei Grillgut und kalten Getränken ließ man den Vatertag dann anschließend in gemütlicher Runde ausklingen.

 

Bilder hierzu finden Sie in der Bildergalerie.

 


Montag, den 07.05.2018 - Erfolgreicher Saisonauftakt 2018

 

 

Erfolgreicher Start in die Tennissaison 2018

 

Bereits am Samstag, den 28. April starteten unsere Junioren 18 mit einem 5:1 – Erfolg gegen den TV GW Welldorf in die neue Spielzeit.

 

Einen Tag später fegten die Lövenicher Knaben 15 den Lokalrivalen vom TC BW Erkelenz auf gegnerischer Anlage mit 6:0 vom Platz.

 

Am ersten Mai-Wochenende kamen dann auch die anderen Mannschaften des TC Lövenich zu ihren ersten Punktspielen.

 

Am Samstag, den 05. Mai spielten unsere 18er Damen in einem weiteren Lokalderby gegen den TC Wegberg. Hier musste man sich nach aufopferungsvollen Kampf am Ende des Tages mit 4:2 geschlagen geben.

 

Die Fahrt nach Aachen zum dort ansässigen TC Kohlscheidt traten die Mannen der Herren 30 an.

Ersatzgeschwächt aber motiviert ging man in die Spiele. Am Ende der Einzelspiele stand es 3:3, so dass die Doppel entscheiden mussten. Hier konnten sich die TCL-Herren durchsetzen und entführten die Punkte dank eines 5:4–Erfolgs nach Lövenich.

 

Die Premiere in der Oberliga stand am Sonntag für die Damen 50 auf dem Programm. Der Gegner aus Kall war in den Köpfen der Heimmannschaft aus Lövenich noch recht präsent. Vor 2 Jahren ging es für beide Mannschaften um den Aufstieg in die Oberliga. Hier hatten die Damen das TV 1908 Kall die Nase vorne und schafften somit den Gang in die nächsthöhere Klasse.

Jetzt traf man auf der Lövenicher Platzanlage erneut aufeinander. Extra motiviert werden musste hier verständlicher Weise niemand der TCL-Damen.

Auf Platz 1 hatte Sabine Stelter gegen eine starke Gegnerin kaum Chancen. Viel zu hoch war der Aufwand, der betrieben werden musste. Mit 2:6 und 2:6 ging man vom Platz. Besser lief es für Franziska Horbach und Ute Riese. Vorgenannte zeigte ihrer Gegnerin die Grenzen auf. Mit stoischer Ruhe und Gelassenheit bezwang F. Horbach ihr Gegenüber mit 6:2 und 6:1.

Schwerer tat sich Ute Riese. Den ersten Satz verlor sie mit 4:6 und es sah zeitweise nicht nach einem Erfolgserlebnis aus. Erst nachdem sie ihr Spiel umstellte und den Kampf annahm egalisierte sie das Ergebnis aus Satz 1 und gewann den zweiten mit 6:4. Nun musste der Match-Tie-Break entscheiden. Hier sah Ute Riese nach einem 9:3 Vorsprung wie der sichere Sieger aus, nur ein Punkt fehlte noch, aber... Die Gegnerin aus Kall kämpfte sich bis 9:8 an U. Riese heran und die Spannung auf der Terasse war spürbar. Erlöst wurden die Zuschauer dann durch die stark kämpfende Kallerin selber; mit einem Doppelfehler beim Aufschlag setzte sie den Schlusspunkt und manifestierte somit den Sieg Ute Rieses.

Auch in den nachfolgenden Spielen schwankten die Ergebnisse von deutlich gewonnen bis hin zu knapp verloren.

Lövenichs Nummer 1 Ursula Hurtz stellte einmal mehr ihre spielerische und taktische Klasse unter Beweis und bezwang ihre Gegnerin souverän mit 6:4 und 6:2.

Auch Christa Hübner stellte klar wer „Herr im Hause“ ist. Mit 6:4 und 6:1 schnibbelte sie sich zum Erfolg.

Anders lief es bei Iris Franken. Siegte sie in Satz 1 noch mit 6:4, verlor sie den zweiten Satz mit dem gleichen Ergebnis. Auch hier war der Match-Tie-Break Entscheider. Und auch hier stand mit 8:10 ein knappes Ergebnis zu Buche. Leider kein Erfolgserlebnis aus Lövenicher Brille.

Mit 4:2 Siegen ging es aus Lövenicher Sicht in die Doppelspiele. Ein Erfolg musste her um die wichtigen Punkte in Lövenich zu halten. Und dies gelang. Christa Hübner und Ute Riese setzten sich auf Platz 3 souverän mit 6:1 und 6:3 durch. Sabine Stelter und Iris Franken mussten sich ihren Gegnerinnen mit 5:7 und 2:6 geschlagen geben. Einen Kraftakt hatten Ursula Hurtz und Franziska Horbach zu stemmen. Der erste Satz wurde mit 6:7 „abgegeben“. Im zweiten besannen sich jedoch beide auf ihre Stärken und siegten mit 6:3. Der anschließende Match-Tie-Break wurde mit 10:7 gewonnen. Somit stand der erste Erfolg in der neuen Klasse „Oberliga“ fest.

 

Auch die Erfolgsgeschichte der Junioren 15 wird in Lövenich weiter geschrieben. Mit einem mehr als souveränen 5:1-Erfolg bezwang die TCL-Zukunft ihren Gegner aus Gangelt.

 

TC Inden hieß der Gegner für die Mannschaft der Herren 40. Früh morgens machte man sich auf den Weg Richtung Düren um einen weiteren Erfolg zu verbuchen. Es fing jedoch alles andere als gut an. Mannschaftskapitän Michael Sauer fiel bereits nach dem ersten Satz mit Wadenproblemen aus. Dies machten die Teammitglieder jedoch wett indem alle weiteren Spiele gewonnen wurden. 5:1 war das Ergebnis nach den Einzelspielen und  es gab somit die Gewissheit, dass nichts mehr anbrennen konnte. Ein Doppel wurde durch die Verletzung Sauers abgeschenkt und von vorneherein als verloren gewertet. Marcel Wiederhold und Christoph Johnen gewannen ihr Doppel mit 7:6 und 6:4. Der Wurm steckte beim Doppelteam Andre Erdmann / Dirk Jörissen drin. 1:6 und 2:6 hieß es abschließend. Am Ende des Tages wurden jedoch auch hier die Punkte mit einem Ergebnis von 6:3 nach Lövenich mitgenommen.

 

Wie bereits die Knaben 15 in der Vorwoche, mussten unsere Damen 40-1 zum Derby nach Erkelenz zum TC Blau-Weiß. Bei hohen Temperaturen auf den Plätzen war im Vorfeld klar, dass hier keine Feinkost serviert werden konnte. Es entwickelten sich trotz der Hitze kampfbetonte Spiele in denen der TC Lövenich letztlich als Sieger den Platz verließ. Das Ergebnis hier: 4:2.

Birgitt Voßen bezwang ihre Gegnerin mit 6:4, 6:4, Janine Frohnhofen setzte ihrer Gegnerin eine „Brille“ auf und siegte mit 6:0 und 6:0. Weniger gut lief es bei Ira Müller, die sich trotz toller Aufholjagd mit 2:6 und 6:7 geschlagen geben musste. Und auch für Ute Schächer war an diesem Sonntag nichts zu holen; 2:6; 4:6 hieß es nach ihrer Partie. So mußte das Doppel entscheiden.

Janine Frohnhofen und Birgitt Voßen dominierten wie bereits in ihren Einzelspielen und siegten mit 6:3 und 6:2. Eng ging es im zweiten Doppel zu. In Satz 1 siegten die Damen des TC Blau-Weiß mit 6:4. Die TCL-Damen schafften den Ausgleich und Satz 2 wurde mit 6:3 gewonnen. Und schon wieder hieß es Match-Tie-Break. Wetter und Anstrengungen forderten ihren Tribut. Doch trotz schwindender Kraft und von krämpfen geplagt siegten die Gäste aus Lövenich mit 10:8. Somit landeten weitere Punkte in Lövenich.

 

Wo (Sonnen-)Licht ist, ist jedoch auch Schatten. 2:4 aus Lövenicher Sicht hieß es am Ende des Tages für die Herren 50. Konnte man dem Gegner aus Höngen in den Einzelspielen noch ein 2:2-Unentschieden abringen, wurde man in den Doppelspielen geschlagen. Doppel-1 Müller/Küppers verlor mit 3:6 und 0:6. Auch Doppel-2 Franken/Göbels stand am Ende mit leeren Händen da. Höngens Duo siegte hier mit 4:6 und 3:6 aus Lövenicher Sicht.

 

Unter bescheidenen Vorzeichen trat die Mannschaft der Herren 55 gegen den starken Gegner TC BG Wassenberg an. Zu viele Verletzte ließen keine ordentliche Aufstellung zu. Der Gegner aus Wassenberg hatte leichtes Spiel und gewann die Matches mit 7:2. Einzig Dieter Linke und Heinz-Josef Lenzen konnten an diesem Tag einen kleinen Teilerfolg verbuchen, Linke gewann sein Match mit 7:5 und 6:2. Große Freude hatte Heinz-Josef Lenzen; Nach großem Kampf und viel Leidenschaft krönte er seine Leistung mit einem 6:3; 1:6 und 10:3 Erfolg.

v.l.n.r.: Max Widowski, Michael Rotfuss, Marlon Küppers, Mads Schaaf
v.l.n.r.: Max Widowski, Michael Rotfuss, Marlon Küppers, Mads Schaaf

 

 

Ein besonderes Lob geht an unsere Kleinsten. Die Minis (Altersklasse 6-9 Jahre) konnten beim Tenolino-Kleinfeldturnier in Wassenberg überzeugen und holten sich den ersten Platz. Hier wurden 11 von 12 Spielen gewonnen.

 

 

 

 

Alles in Allem ein überzeugendes Ergebnis für den TC Lövenich zum Saisonstart!!!


Montag, den 23.04.2018 - Vatertagsturnier am 10. Mai 2018

 

Nachdem die Premiere des "Vatertagsturniers" im Mai 2017 ein durchschlagender Erfolg war, wird dieses in diesem Jahr seine Fortsetzung finden.

 

Am 10. Mai 2018 ist es wieder soweit. Während sich viele Bürger bundesweit an diesem Tag auf ihre Fahrräder schwingen und von Fest zu Fest und Kneipe zu Kneipe radeln, treffen sich die Mitglieder des

TC Lövenich um 11:00 Uhr auf der heimischen Platzanlage um den Vatertag in gemeinsamer vertrauter Runde zu verleben.

 

Gestartet wird wie üblich mit einem Tennisturnier, bei dem jedoch auch die Pauseneinheiten nicht vernachlässigt werden. An den Plätzen wird wie üblich unsere mobile Zapfanlage unter einem Zelt installiert um die durstigen Teilnehmer zu versorgen.

 

Nach Ende des Turnieres geht es dann zum "gemütlichen" Teil des Tages über. Auf der TCL-Terrasse laden Grillgut und kalte Getränke zu langem Verweilen und Beisammensein ein. Gern gesehen Gäste sind wie üblich auch die Familienmitglieder. 

 

Spielberechtigt sind alle männlichen Vereinsmitglieder ab 16 Jahren.

 

Die Anmeldefrist endet am Sonntag, den 06. Mai 2018.

 

Zur Anmeldung bitte hier klicken:

Des weiteren gibt es auch die Möglichkeit, sich in der im Clubhaus aushängenden Liste anzumelden.

 


Montag, den 09.04.2018 - Platzaufbau und Saisoneröffnung 2018

 

Endlich geht es wieder los... So die einhellige Meinung als die Mitglieder des TC Lövenich e. V. am Samstag Morgen des 07. Aprils 2018 um 10:00 Uhr ihre Anlage betraten um sie für die Saison und den Spielbetrieb 2018 startklar zu machen.

 

Unter Mitwirkung zahlreicher Hände wurde das Clubhaus geputzt und gewienert, die Aussenanlage von Laub und Ästen befreit, die Werbebanner wurden angebracht und die Netze installiert. 

 

Nach knapp vierstündiger Arbeit war es geschafft. 

 

Am Sonntag, den 08. April 2018 konnte dann die Saisoneröffnung gefeiert werden. Wermutstropfen war hier, dass die Plätze bis zum 13. April 2018 leider noch nicht bespielbar sind. Der späte Wintereinbruch und der damit verbundene Frost machten den Mitgliedern einen Strich durch die Rechnung.

 

Dies hielt die TCL-Freunde jedoch nicht davon ab um 14:00 Uhr die Vereinsanlage aufzusuchen und bei herrlichem Wetter auf der Terasse bei Kaffee und Kuchen erste "Planungen" für die kommende Saison zu machen und den Vereinsgeist auferstehen zu lassen.

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern - gerade was den Platzaufbau angeht - und freut sich auf eine erfolgreiche, kameradschaftliche Saison 2018.

 


Donnerstag, den 15.03.2018 - Saisoneröffnung 2018

 

Wer ist eigentlich dieser "Winter"...?

 

Nach "grober Belästigung und immenser Störung" durch den oben genannten Protagonisten nähern wir uns mit großen Schritten der lange herbeigesehnten Saisoneröffnung.

 

Diese findet am Sonntag, den 08. April 2018 um 14:00 Uhr statt. 

 

Wir alle freuen uns bereits darauf, in illustrer Runde und in gewohnter Manier unserem Lieblings-Hobby nachzugehen und mit Elan und Freude in die Tennis-Saison 2018 zu starten.

 

 

 

Bevor wir jedoch hierzu auf unserer Vereinsanlage starten können, steht als erstes die Platzinstandsetzung am Samstag, den, 07. April 2018 um 10:00 Uhr auf dem Plan. Der Vorstand freut sich über jegliche Unterstützung!

 

Auch der Clubdienst 2018 sei hier noch einmal in Erinnerung gerufen. Längst sind nicht alle Termine vergeben. Bitte schaut hier unter folgendem Link nach, welche Termine noch frei sind und meldet Euch hierzu an!

 

 

Wir alle freuen uns über eine erfolgreiche und kameradschaftliche Saison 2018!

 


Donnerstag, den 08.03.2018 - Platzinstandsetzung 2018

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

es geht schon wieder los... 

 

Nach einer informativen Jahreshauptversammlung folgt, wie in jedem Jahr, traditionell der Aufbau unserer geliebten Platz- und Vereinsanlage.

 

Nach einer langen Winterpause freuen wir uns alle wieder auf Spiele, Training und gemütlichem Beisammensein unter blauem Himmel und wärmender Sonne auf unseren Plätzen und unserer Terrasse.

 

Unter dem Motto "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" treffen wir uns am Samstag, den 07. April 2018 um 10:00 Uhr ,um unserem Vereinsleben den letzen "Anstrich" zu verpassen und in gewohntem, gemeinschaftlichem Sinne unsere Tennisanlage fit für den kommenden Sommer zu machen.

 

Damit dies gelingt, sind alle Clubmitglieder herzlich eingeladen und aufgerufen mit anzupacken und die Anlage für die Saisoneröffnung am darauffolgenden Tag, Sonntag, den 08. April 2018 um 14:00 Uhr vorzubereiten. Jede Hilfe ist mehr als gerne gesehen!

 

Des weiteren sind noch Termine für unseren Clubdienst zu vergeben. Diejenigen, die sich hier noch nicht angemeldet haben, werden gebeten, dies noch zu machen.

 

 

Der Vorstand freut sich sehr über Eure Unterstützung!!!

 


Montag, den 05.03.2018 - Jahreshauptversammlung des TC Lövenich e. V.

 

 

Unter Anwesenheit zahlreicher Mitglieder eröffnete der 1. Vorsitzende Dieter Linke am Freitag, den 02. März 2018 um 20:15 Uhr die Jahreshauptversammlung.

 

Der erste Gedanke galt den Verstorbenen des TCL, hier erhob sich die Versammlung und gedachte ihrer mit einer Schweigeminute.

 

Einen Strich durch die Clubmeisterschaftsplanung machte für die Saison 2018 die Spielplanung des Tennisverbands Mittelrhein (TVM). Waren die Clubmeisterschaften im Doppel & Mixed für das Pfingstwochenende geplant, so musste hier umdisponiert werden. Aufgrund zahlreicher Medenspiele findet die Traditionsveranstaltung nun an Fronleichnam statt.

 

Positives gab es über die Mitgliederzahl zu berichten.  Mit derzeit 243 Mitgliedern steht der TC Lövenich im vorderen Feld der Vereine des Kreises Heinsberg.

 

Auch die sportliche Situation, vorgetragen von Sportwartin Hanna Kloeters, spiegelte den allgemeinen Stolz und die Zufriedenheit innerhalb des Clubs wieder.

Mit 9 Senioren-Mannschaften, hiervon 4 Damen- und 5 Herrenmannschaften ging der TCL in der Sommersaison 2017 auf Punktejagd, dies nicht erfolglos.

 

Die neugegründete Mannschaft der Herren 50 schaffte den sofortigen Aufstieg in die 2. Bezirksliga. 

Den Aufstieg in die 1. Bezirksliga erreichte die Mannschaft der 40er Herren, dies sogar ohne Punktverlust.

Das Aushängeschild des TC Lövenich sind die Damen 50. Diese wird in der Saison 2018 ihre Kräfte in der Oberliga messen, was mit sehr viel Applaus bedacht wurde.

 

Auch den amtierenden Clubmeisterinnen und Clubmeistern wurde noch einmal der gebührende Respekt gezollt.

 

Stark ist der TC Lövenich ebenfalls im Kinder- und Jugendbereich. Mit 66 Mitgliedern ist man hier vertreten. Jugendwartin Ute Riese bilanzierte eine erfolgreiche Sommersaison. Unter Anleitung der Trainer Walter Abrahams und Stephan Figgemeier nahmen 56 Kinder und Jugendliche am Trainingsbetrieb teil.

 

6 Kinder- und Jugendmannschaften spielten um Punkte in ihrer jeweiligen Liga und auch hier wurden beachtliche Ergebnisse erzielt; die 1. Knabenmannschaft erreichte einen sehr guten 2. Platz in der 2 Kreisklasse, nachdem man erst im Vorjahr dorthin aufstieg. Die 1. Juniorenmannschaft schaffte gar den Aufstieg von der 1. Kreisklasse in die 2. Bezirksliga.

 

Bei den Kreismeisterschaften 2017 waren Fynn Schächer (U12) und Benedikt Hohenforst (U14) erfolgreich und sicherten sich den Titel des Kreismeisters.

 

Traditionell fand das Sommercamp in der ersten Ferienwoche statt. 1 Woche lang wurde trainiert und gespielt. Das Ende des Camps läutete ein gemeinsames Grillen und eine anschließende, aufregende Nachtwanderung ein.

 

Auch AG-Angbote für die Nysterbach-Grundschule sind im Portfolio des Vereins. 14 Zweitklässler nahmen an der von Stephan Figgemeier geleiteten Tennis-AG teil.

 

Ein mehr als solides Finanzwesen bescheinigte Kassenwartin Ira Müller der Versammlung und belegte dies mit beeindruckenden Zahlen. Eine der wichtigsten Einnahmequellen stellte und stellt auch in Zukunft der in Eigenregie durchgeführte Clubdienst dar.

Kassenprüferin Birgitt Voßen bescheinigte nach Vorlesen der Zahlen eine saubere Kassenführung und die Richtigkeit der Angaben. Der Vorstand wurde somit folgerichtig einstimmig durch die Versammlung entlastet.

 

Als nächster Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl des Vorstandes auf dem Programm. Als Wahlleiter stellte sich Karl-Heinz Horbach zur Verfügung. Im Vorfeld erklärten sich alle amtierenden Vorstandsmitglieder bereit im Falle einer Wahl auch wieder antreten zu wollen - und so geschah es auch. Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren derzeitigen Positionen wiedergewählt und leiten auch in den kommenden zwei Jahren die Geschicke des Vereins:

 

1. Vorsitzender: Rolf-Dieter Linke

2. Vorsitzender: Guido Schächer

Sportwartin: Hanna Kloeters

Jugendwartin: Ute Riese

Kassenwartin: Ira Müller

Gesellschaftswartin: Iris Franken

Internet und Öffentlichkeitsarbeit: Uwe Müller

 

Als Kassenprüferinnen wurden Birgitt Voßen und Kerstin Hohenforst gewählt.

 

Dass Leben und Diskussionskultur im Verein stecken zeigte der Punkt "Sonstiges". Aufgrund stetig steigender Mitgliederzahlen wurde das Thema Platzbelegung und die hiermit einhergehende Organisation dessen lebhaft diskutiert. Verschiedene Modelle wurden thematisiert und dem Vorstand als Anregung an die Hand gegeben. Hier gilt es nun seitens des Vorstandes die Vorschläge abzuwägen und für alle Mitglieder in eine optimale, jedoch auch adäquate Lösung umzusetzen.

 

 

Um 21:10 Uhr beendete Dieter Linke die Jahreshauptversammlung 2018.


Freitag, den 16.02.2018 - Kickerturnier 2018 

 

Liebe Kickerfreunde,

 

heute, Freitag, den 16.02.2018 ist die Anmeldefrist für das Kickerturnier am 

 

Samstag, den 24.02.2018 um 19:00 Uhr im Clubhaus des TCL

 

abgelaufen. Stolze 32 Teilnehmer, hiervon 24 aktive und 8 passive, dürfen wir an diesem Abend begrüßen.

 

 

Zwei Kickertische stehen uns zur Verfügung, so dass wir in 2 Gruppen á 6 Mannschaften antreten werden.

Innerhalb der jeweiligen Gruppe spielt jede Mannschaft drei Spiele, die Begegnungen werde vor jeder Runde neu ausgelost. Sollte es hierbei passieren, dass eine bereits gespielte Paarung gezogen wird, wird neu gelost, so dass keine Doppelbelegung möglich ist.

Je Sieg gibt es 1 Punkt, anschließend zählt die Anzahl der erzielten, dann die der erhaltenen Tore.

Die Gruppensieger als auch die Gruppenzweiten bestreiten dann die Endspiele um Platz 1, 2, 3 und 4.

Als Turnierleitung stehen Euch Dieter Linke und Uwe Müller zur Verfügung.

 

Auch die Verpflegung soll nicht zu kurz kommen. Während und nach den Spielen dürft Ihr Euren Hunger an Fingerfood und Häppchen stillen.

 

Wir freuen uns sehr, wenn alle Zusagen eingehalten werden, dies vereinfacht die Planung um ein Vielfaches.

 

 

Also, liebe Sportsfreunde. Auf ein tolles Kickerturnier und einen schönen Abend.

 

Liebe Grüße, 

 

der Vorstand 


Mittwoch, den 07.02.2018 - Anmeldung zum Clubdienst

 

 Liebe Mitglieder des TC Lövenich,

 

unser Clubdienst stellt seit jeher einen wichtigen Bestandteil unseres Vereinslebens dar.

Ohne ihn sind Geselligkeit und Gemütlichkeit vor, zwischen und nach unseren Trainingseinheiten, Medenspielen und Freizeittennis undenkbar.

 

Insofern ist es unabdingbar, dass - wie zu Beginn einer jeden Saison - zahlreiche Anmeldungen hierzu eingehen, um auch in der kommenden Saison 2018 das Fundament unseres Vereinslebens zu legen.

 

Einen Überblick der bereits vergebenen als auch der freien Termine, sowie die verschiedenen Möglichkeiten zur Anmeldung erhaltet Ihr hier:

Denkt daran: "Wer zuerst kommt, malt zuerst!"  Also, sichert Euch die verbliebenen Termine!!!

 

Der Vorstand bedankt sich für Eure Mithilfe.


Montag, den 05.02.2018 - Jahreshauptversammlung / Termine 2018

 

Die Weichen sind gestellt und der "Tennis-Zug" nimmt allmählich Fahrt für die kommende Saison 2018 auf.

 

Aus diesem Grund laden wir Euch, liebe Mitglieder, zur Jahreshauptversammlung 2018 herzlich ein. Wie auch in den letzten Jahren findet diese in der Gaststätte

 

 

"Zum lustigen Dreieck"

In Lövenich 85

41812 Erkelenz statt.

 

Termin: 

Freitag, den 02. März 2018

um 20:00 Uhr

 

 

Die Tagesordnung benennt folgende Punkte:

 

1. Begrüßung

2. Berichte des Vorstandes

3. Bericht der Kassenprüfer

4. Entlastung des Vorstandes

5. Wahl Versammlungsleiter/in

6. Neuwahl des Vorstandes

7. Neuwahl eines/r Kassenprüfers/in

8. Termine 2018

9. Verschiedenes

 

 

Anträge und Ergänzungen sind bitte bis zum 17.02.2018 an obige Anschrift einzureichen. (§ 8 Abs. 8 der Vereinssatzung).

 

Auch der Clubdienst wird in diesem Jahr wieder einen wichtigen Bestandteil unseres Vereinslebens darstellen.

Wir freuen uns sehr über jede Einsatzbereitschaft hierzu.  Ab sofort sind könnt Ihr Eure Wunschtermine mitteilen.

Den dementsprechenden Clubdienstplan und die Möglichkeit der Anmeldung findet Ihr [...HIER...]

 

Bitte setzt Euch hierzu mit Iris Franken in Verbindung

Tel.: 0 24 35-35 30

Email: iris.franken@tc-loevenich.de

 

Des weiteren weisen wir darauf hin, dass aufgrund der uns erteilten SEPA Mandate die diesjährigen Mitgliedsbeiträge im Februar 2018 abgebucht werden.

 

Die Termine 2018 findet Ihr ab heute hier:

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Der Vorstand


Sonntag, den 14.01.2018 - Homepage mit neuem Design

 

Liebe Mitglieder, Tennisfreunde und Leser,

 

während die "Outdoor-Tennissaison 2018" noch in weiter Ferne erscheint, laufen im Hintergrund bereits die ersten Vorbereitungen für eben diese.

 

Um Euch auch weiterhin mit den neuesten Informationen rund um den TC Lövenich e. V. versorgen zu können, wurde unsere Homepage in neuem Design auf den aktuellen Stand gebracht.

 

Der  "Newsticker" läuft jetzt oben im "Wechsel-Header" und das auf allen Seiten. Die verschiedenen Themenfelder auf unserer Startseite, wie z. B. "NEWS", "UNSER VEREIN" und "AKTUELLER SPIELTAG" wurden farblich bzw. mit Hintergrundbild getrennt.

 

Des weiteren wurde auf der Startseite der Button "Sitemap" eingefügt und eine Suchfunktion integriert.

In der Sitemap finden Sie all unsere Haupt- und Unterseiten auf einen Blick. Nutzen Sie die Suchfunktion und geben Sie Namen, Themen, Veranstaltungen uvm. in Bezug auf den TCL ein, so werden Ihnen verschieden Optionen aufgezeigt, in denen Ihr "Suchbegriff" sich wiederfindet.

 

Last but not least wurde unter dem Menüpunkt "Termine" (https://www.tc-loevenich.de/informationen/termine/) ein Kalender integriert, in dem Sie in Zukunft alle Events des TCL übersichtlich und bequem finden können.

 

Wir hoffen, dass Ihr noch mehr Gefallen hieran findet, als es bisher bereits der Fall ist.

 

Wenn Ihr hiermit zufrieden seid, hinterlasst doch einfach einen netten Kommentar im Gästebuch.

 

 

Euer TC Lövenich e. V.


Mittwoch, den 10.01.2018 - Kickerturnier 2018

 

Hallo liebe Vereinsmitglieder!

 

Der TC Lövenich e. V. wünscht Euch allen ein frohes und erfolgreiches  neues Jahr!

 

Exakt 80 Tage und 23 Stunden, bzw. 1943 Stunden ist es her (Stand 10.01.2018, 18:00 Uhr), dass unsere mehr als erfolgreiche Saison 2017 mit einer fantastischen Abschlussfeier gekrönt wurde. Und es dauert noch länger, bis wir unsere Kräfte auf unserer geliebten Anlage wieder messen und unserer fantastischen Kameradschaft frönen können.

 

Dies ist Grund genug, dem tristen Winter und der "Einsamkeit" Einhalt zu gebieten. Erstmalig möchten wir Euch aus diesem Grund zu einem Kickerturnier einladen, bei dem es nicht nur um dem Wettkampf geht, sondern vielmehr darum, uns in der langweiligen Winterpause wiederzusehen und gemeinsam in alter Verbundenheit einen schönen Abend zu verleben.

 

Wir würden uns freuen Euch hierzu zahlreich am 24. Februar 2018 um 19:00 Uhr begrüßen zu dürfen. Da (Kicker-)Sport auch Kraft verlangt, wird auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Für Snacks, Fingerfood und Getränke ist bestens gesorgt.

 

Anmeldeschluss ist der 16. Februar 2018 um 14:00 Uhr!!!

 

Um eine optimale Planung und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Euch nachfolgendes Formular (siehe Button unten) auszufüllen.

 

Also, ran an die Tasten und anmelden. Auch diejenigen, die weniger kickern und mehr feiern möchten!!!


Postanschrift:

 

Tennisverein TC Lövenich e. V.

Gottlieb-Daimler-Straße 18

41812 Erkelenz

 

Tel.: 02431 / 97 23 58

E-Mail: tennis@tc-loevenich.de

Tel. Clubhaus: 02435 / 15 11

 



+++ Begegnungen der Clubmeisterschaften 2018 jetzt online unter "Clubmeisterschaft " -> "Clubmeisterschaft 2018" +++ WM-Turnier am Samstag, den 28.07.2018 beim TCL +++

Ihnen gefällt unsere Seite? Besuchen Sie uns bei Facebook, liken und teilen Sie unsere Inhalte. Vielen Dank!