Donnerstag, den 11.10.2018 - Erfolgreiche Saison beim TC Lövenich

 

Die Tage werden kürzer, die Natur bunter und die ersten Blätter fallen von den Bäumen.

Ein klares Anzeichen für den bevorstehenden Sommer-Saisonabschluss.

 

Am Sonntag, den 09. September 2018 wurden die letzten Spiele gespielt und dies mit durchschlagendem Erfolg. Aber fangen wir vorne an...

 

Die Sommer-Saison 2018 wurde einmal mehr von einem mehr als intaktem Clubleben geprägt. Dies beweisen die vielen Events neben den Medenspielen und der damit verbundenen regen Teilnahme.

 

Angefangen mit der der Jahreshauptversammlung am 02. März 2018, in der dem Vorstand eine hervorragende Arbeit bescheinigt wurde. Dieser wurde aufgrund dessen in seiner bisherigen Konstellation wiedergewählt.

 

Auch der Platzaufbau am 07.04.2018 ließ keine Wünsche offen. Die Freude auf die bevorstehende Saison war deutlich spürbar und so verwunderte es nicht, dass sich hier zahlreiche Mitglieder blicken ließen um die Plätze und Anlage fit zu machen.

 

Das zum zweiten Mal ausgetragene Vatertagsturnier am 10. Mai 2018 wurde einmal mehr zu einem Highlight der Saison. Viele Väter – und die, die es noch werden könnten – verlebten erst beim Turnier unter Beobachtung zahlreicher Zuschauer als auch später beim Grillen mit Familie und Freunden einen wundervollen Tag.

 

Ebenso erfolgreich wurden die Clubmeisterschaften im Doppel am Pfingstwochenende (19.05.2018 – 21.05.2018) als auch im Einzel (August 2018) zelebriert. Bei bestem Sommerwetter wurden die Besten des Vereins gesucht... und gefunden. Spannende und emotionale Spiele sorgten bei Spielern und Zuschauern für Begeisterung. Auch die anschließenden Feiern kamen am Ende nicht zu kurz.

 

Das Jugend-Tenniscamp vom 16. Juli 2018 – 20. Juli 2018 wurde von Kindern und Jugendlichen mit viel Engagement verlebt. Eine Woche lang wurde unter Trainer Walter Abrahams trainiert und gespielt, was das Zeug hielt. Beim anschließenden Grillen mit den Eltern und dem nächtlichem Zeltlager war die Begeisterung und Freude bei den TCL-Kids riesig.

 

Verwöhnt wurden unsere Damen beim Damen-Frühstücksturnier am 19. August 2018. Ein feudales Frühstück stimmte das „starke Geschlecht“ auf den anschließenden Tennisnachmittag ein. Bei Kaffee und Kuchen ließen es sich die Zuschauer hier auf der Terasse gutgehen.

 

Ein weiterer Höhepunkt stellte das LK-Turnier am Wochenende des 25./26.08.2018 dar. Organisiert durch Sportwartin Hanna Kloeters hatte eben diese nicht mit dieser Anzahl an Anmeldungen durch Spieler von Nah und Fern gerechnet. Aber auch Improvisation gehört zu den Stärken der handelnden Personen beim TCL. Hier wurde kurzerhand der Ausweichtermin (Sonntag, den 26. August 2018) als zweiter regulärer Spieltag definiert. Spieler und Zuschauer waren mehr als zufrieden mit der Organisation und bescheinigten dem TC Lövenich Bestnoten für ein tolles Turnier mit hohem Wohlfühlfaktor.

 

Das letzte vereinsinterne Event stellte die Clubmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen dar. Am Sonntag, den 16.09.2018 trafen sich unter Organisation von Jugendwartin Ute Riese Kinder und Eltern auf der Vereinsanlage und ermittelten die Clubmeisterschaften in den verschiedenen Disziplinen.

 

Kommen wir nun zu den Medenspiel- und Pokalergebnissen.

 

Unsere Damenmannschaft erreichte nach dem Aufstieg der letzten Saison in die 2. Bezirksliga einen hervorragenden 3. Tabellenplatz mit 4:4 Punkten, 20:16 Matchpunkten, 44:33 Sätzen und 334:267 Spielen und halten verdient die Klasse.

 

Einen weiteren „Mittelfeldplatz“ verdiente sich die 1. Mannschaft der Damen 40. Mit 5:5 Punkten, 15:15 Matchpunkten, 33:33 Sätzen und 269:236 Spielen wurde der 4. Platz gesichert.

 

Einen Aufstieg konnten die Damen 40-2 verzeichnen. Am letzten Spieltag wurde dieser mit einem 5:0-Erfolg gegen TC Aachen-Brandt gesichert. Mit 7:1 Punkten, 17:6 Matchpunkten,  36:14 Sätzen und 230:152 Spielen sucht die Aufstiegsmannschaft in der kommenden Saison die Herausforderung in der 1. Kreisklasse.

 

Erfolgreich war auch das Aushängeschild des TC Lövenich. Letztes Jahr in die Oberliga aufgestiegen, hielt unsere Damen-50 – Mannschaft souverän die Klasse. Mit einem Ergebnis von 6:6 Punkten, 26:28 Matchpunkten, 59:60 Sätzen und 500:488 Spielen wurde ein super 4 . Tabellenplatz erspielt und das Mittelfeld erobert. Somit heißt es auch in der kommenden Saison, dass beim TCL Oberliga-Tennis geboten wird.

 

Mittelfeld scheint – bis auf Ausnahmen – das Motto dieser Saison zu sein.

 

Die Herren-Mannschaft des TC Lövenich erreichte eben diesen mit einem 4. Tabellenplatz und spielt in der kommenden Saison weiterhin in der 2. Bezirksliga. Mit 6:6 Spielen, 28:26 Matchpunkten, 62:57 Sätzen und 453:427 Spielen wurde drei Mannschaften hinter sich gelassen.

 

Probleme hatte in diesem Jahr die Mannschaft der Herren 30 in der 2. Bezirksliga. Bedingt durch durchweg verletzungsbedingte Ausfälle konnte man den in den letzten Jahren angestammten Platz im Mittelfeld nicht halten. Mit 2:10 Punkten, 11:43 Matchpunkten, 29:92 Sätzen und 311:590 Spielen war ein 7. Tabellenplatz unumgänglich.

 

Positives gibt es von der Mannschaft der Herren 40. Bereits im letzten Jahr ging der Werdegang der Mannschaft von der 2. Bezirksliga in die 1. Bezirksliga. Und auch hier setzte man Akzente. Souverän behielten unsere 40er die Oberhand und machten frühzeitig den Aufstieg perfekt. Mit 8:0 Punkten, 28:8 Matchpoints, 58:20 Sätzen und 371:246 Spielen führt der Weg in der kommenden Saison in die nächsthöhere Klasse, 2. Verbandsliga. Es verwundert hier nicht, dass auch sowohl der Bezirkspokal als auch der TVM-Cup (auf Bezirkseben) in Dormagen gewonnen werden konnte.

 

Einen hervorragenden 2. Tabellenplatz erreichten die 50er Herren. Mit 6:2 Punkten, 16:8 Matchpunkten, 34:19 Sätzen und 232:175 Spielen ließ man drei weitere Mannschaften in der 2. Bezirksliga hinter sich.

 

Acht Mannschaften spielten in der 1. Bezirksliga der Herren 55. Am Ende des Tages wurde der 6. Tabellenplatz trotz immenser personeller Probleme (verletzungsbedingt) mit einem Ergebnis von 4:10 Spielen, 24:39 Matchpoints, 54:88 Sätzen und 441:597 Spielen erkämpft.

 

Jugend:

 

Die Knaben 15 schafften in der 3. Kreisklasse den 1. Tabellenplatz mit beeindruckenden 10:0 gewonnen Punkten, 28:2 Matchpoints, 57:5 Sätzen und 345:95 Spielen. Eine nahezu perfekte Saison. Somit geht es für die Mannschaft in der kommenden Sommer-Saison in der 2. Kreisklasse weiter.

 

Auch für unsere Juniorinnen 18 waren die Medenspiele erfolgreich. Mit einer Bilanz von 4:4 Punkten, 13:11 Match-Punkten, 29:25 Sätzen und 210:193 erspielten sie sich den 2. Tabellenplatz.

 

Die Junioren 18 erreichten den 3. Tabellenplatz in einer Gruppe mit 5 Mannschaften. 4:4 Punkte, 11:13 Matchpoints, 23:29 Sätze und 186:215 Punkte reichten für den Platz im goldenen Mittelfeld.

 

Unsere Minis wurden Zweiter von 6 Mannschaften. Nur ein Punkt fehlte zum Platz an der Sonne.

 

Im Midcourt schaffte der Nachwuchs des TCL einen 6. Tabellenplatz und verwies zwei weitere Mannschaft auf die Ränge.

 

Erwähnenswert sind hier noch die U12-Vize-Kreismeisterschaft unseres Simon Müller, der Titel des Vizekreismeisters im Midcourt für Michael Rotfuß und der Gewinn der Kreismeisterschaft von Mika Schomaker bei den Minis (U9).

 

 

Alles in Allem darf man beim TC Lövenich e. V. auch in diesem Jahr von einer durchweg erfolgreiche Saison mit vielen Highlights und Erfolgen sprechen.

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Spielerinnen und Spielern sowie allen Vereinsmitgliedern für eine mehr als tolle und angenehme Saison 2018 und möchte dies auf der Jahresabschlussfeier 2018 am 03. November 2018 mit den Mitgliedern feiern.

 

 

 


Postanschrift:

 

Tennisverein TC Lövenich e. V.

Gottlieb-Daimler-Straße 18

41812 Erkelenz

 

Tel.: 02431 / 97 23 58

E-Mail: tennis@tc-loevenich.de

Tel. Clubhaus: 02435 / 15 11

 



+++ NEWS: Bilder der Saisonabschlussfeier 2018 jetzt online unter "ÜBER UNS" -> "BILDERGALERIE" +++

Ihnen gefällt unsere Seite? Besuchen Sie uns bei Facebook, liken und teilen Sie unsere Inhalte. Vielen Dank!